Einsatzinfo FFW Dreis-Brück 15.06.20/2

Der zweite Alarm am 15.06 kam um 19:59 Uhr mit dem Stichwort Rauchentwicklung im Freien. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle Brücker Mühle stellte sich jedoch heraus, dass es sich um ein kontrolliertes Feuer zum Verbrennen von Unrat handelte. Der Eigentümer löschte das Feuer einsichtig, somit war für uns kein Eingreifen notwendig und wir konnten den Einsatz schnell wieder beenden.

Um Fehlalarme und unnötige Unruhe  zu vermeiden möchten wir insbesondere in dieser Zeit darum bitten, auf das Verbrennen von Unrat oder anderen Gegenständen zu verzichten.